Grafik KFZ-Kennzeichen SRB

Kfz-Kennzeichen SRB

Das Kennzeichen steht für Strausberg, Märkisch-Oderland

Der frühere DDR-Landkreis Strausberg im Osten Brandenburgs existierte nach der Wiedervereinigung noch weiter und trug von 1991 bis 1993 das Kennzeichen SRB. Dann wurde er Teil des neuen Kreises Märkisch-Oderland und sein Kürzel SRB lief aus. Seit 2013 können die Strausberger Autofahrer es aber auf Wunsch ordern. In dieser Gegend sind Fahrzeuge auch noch mit den folgenden Kennzeichen bestückt: FRW, MOL, SEE, B, BAR, FF und LOS.

SRB -
Strausberg, Märkisch-Oderland
Grafik Durchschnittsnote für Autofahrer in SRB - Strausberg, Märkisch-Oderland
Fahrzeuge im Bezirk:
130.378
Unfallverletzte/1000 Ew:
4,1 / Jahr (Ø 4,7)
Zulassungsbezirk (Bundesland):
Märkisch-Oderland (BB)
Kennzeichen im Bezirk:
Kennzeichen im Umkreis
B, BAR, FF, LOS

Automarken der Top-/Flop-Fahrer in Strausberg, Märkisch-Oderland

Top 5 Hersteller

FiatØ 1,0
AudiØ 3,3
MercedesØ 3,5
BMW/MiniØ 4,6
Renault/DaciaØ 5,0

Flop 5 Hersteller

SkodaØ 5,8
Chrysler/Jeep/DodgeØ 5,8
HyundaiØ 5,8
OpelØ 5,2
VolkswagenØ 5,1
Grafik Automarken / Hersteller Fahrverhalten in SRB - Strausberg, Märkisch-Oderland

Im Kennzeichen-Bereich SRB wurden die Fiat-Fahrer als die besten Autofahrer bewertet. Fahrer der Marke Skoda erhalten wenig Lob und landen auf dem letzten Platz. Auch noch recht gut schnitten Audi und Mercedes auf den Plätzen 2 und 3 ab.

Fahrverhalten der Top-/Flop-Fahrer in Strausberg, Märkisch-Oderland

Top 5 Verhalten

Fährt umsichtig (guter Abstand, bremst früh)8 %
Fährt generell angenehm / zuvorkommend8 %
Bedankt sich freundlich6 %
Signalisiert deutlich seine Absicht / Vorschlag für andere2 %
Lässt freundlich Platz zum Einordnen2 %

Flop 5 Verhalten

Drängelt ab / schneidet andere Fahrspuren16 %
Parkt verkehrswidrig / verkehrs-behindernd12 %
Fährt generell auffällig / unangenehm8 %
Ist ein Raser (30 km/h oder mehr zu schnell)8 %
Fährt zu schnell (bis ca. 20-30 km/h zu schnell)6 %
Grafik Fahrverhalten der Autofahrer in SRB - Strausberg, Märkisch-Oderland

In Märkisch-Oderland Strausberg ist das am häufigsten beobachtete Fahrverhalten "Drängelt ab / schneidet andere Fahrspuren" mit 16%. Außerdem sieht man, dass leider auch 12% der Fahrer negativ auffallen durch "Parkt verkehrswidrig / verkehrs-behindernd".

Autoversicherung im Kreis Strausberg, Märkisch-Oderland

Schäden durch Wetter, Sturm, Diebstähle oder fehlerhaftes Fahrverhalten im Kreis beeinflussen die Preise der KFZ-Versicherung. Ein Rechensystem mit einem Wert 100 als Schnitt für Gesamtdeutschland schafft Vergleichbarkeit, auch für Regionalklassen. Der Richtwert für die Kfz-Teilkasko im Kreis Märkisch-Oderland rangiert spürbar über dem Durchschnitt mit sehr viel Nachholbedarf.

Regionalklassen im Kreis Strausberg, Märkisch-Oderland

  • Kfz-Haftpflichtversicherung: 86,47
  • Kfz-Teilkaskoversicherung: 127,93
  • Kfz-Vollkaskoversicherung: 97,59

Quelle: GDV

Regionalklassen und Indexwert erklärt

Weitere Informationen

Zulassungsbezirk: Märkisch-Oderland / Bundesland: Brandenburg

zugelassene Fahrzeuge im Zulassungsbezirk: 130.378, davon 106.818 PKW und 9.731 Motorräder (Kraftfahrt-Bundesamt, Januar 2014)

Städte/Gemeinden im Zulassungsbezirk Märkisch-Oderland

ALT TUCHEBAND, ALTLANDSBERG, BAD FREIENWALDE,, BEIERSDORF-FREUDENBERG, BLEYEN-GENSCHMAR, BLIESDORF, BUCKOW/MAERK.SCHWEIZ,STADT, FALKENBERG, FALKENHAGEN, FICHTENHOEHE, FREDERSDORF-VOGELSDORF, GARZAU-GARZIN, GOLZOW, GUSOW-PLATKOW, HECKELBERG-BRUNOW, HOEHENLAND, HOPPEGARTEN, KUESTRINER VORLAND, LEBUS,STADT, LETSCHIN,... alle anzeigen


Auf fahrerbewertung.de wurden insgesamt 120 Bewertungen für Autos mit dem Kfz-Kennzeichen SRB - Strausberg, Märkisch-Oderland abgegeben. Die daraus errechnete Gesamtbewertung für das erfolgt nach dem Schulnotenprinzip. Umgerechnet in eine Sterne-Skala von 1-5 bedeutet die Schulnote 3.5 eine durchschnittliche Bewertung von 2.92 von 5 möglichen Sternen .

Fahrerbewertung per E-Mail weiterempfehlen facebook Icon Google+ Icon twitter Icon
test
Information

FEHLER

Das eingegebene Stadtkürzel ist ungültig.
Bitte korrigieren Sie Ihre Eingabe.