Grafik KFZ-Kennzeichen WS

Kfz-Kennzeichen WS

Das Kennzeichen steht für Wasserburg am Inn, Rosenheim

Seit 2013 sieht man auf den Straßen des bayerischen Landkreises Rosenheim wieder öfter das alte Auslaufkennzeichen WS für Wasserburg am Inn. Letzterer Kreis wurde 1972 aufgelöst und sein Kürzel lief ab 1975 aus. Nach fast vierzig Jahren ist das Nummernschild WS nun wieder in Rosenheim als Alternative wählbar. Die Nummernschilder AIB, RO, EBE, MB, und TS werden von Fahrzeughalten in der Umgebung gefahren.

WS -
Wasserburg am Inn, Rosenheim
Grafik Durchschnittsnote für Autofahrer in WS - Wasserburg am Inn, Rosenheim
Fahrzeuge im Bezirk:
232.042
Unfallverletzte/1000 Ew:
6,5 / Jahr (Ø 4,7)
Zulassungsbezirk (Bundesland):
Rosenheim (BY)
Kennzeichen im Bezirk:
Kennzeichen im Umkreis

Automarken der Top-/Flop-Fahrer in Wasserburg am Inn, Rosenheim

Top 5 Hersteller

Renault/DaciaØ 1,1
FiatØ 1,5
VolkswagenØ 1,6
SkodaØ 1,8
HyundaiØ 1,9

Flop 5 Hersteller

NissanØ 5,8
MercedesØ 5,4
Chrysler/Jeep/DodgeØ 5,3
OpelØ 4,1
BMW/MiniØ 3,2
Grafik Automarken / Hersteller Fahrverhalten in WS - Wasserburg am Inn, Rosenheim

Im Kennzeichen-Bereich WS wurden die Renault/Dacia-Fahrer als die besten Autofahrer bewertet. Fahrer der Marke Nissan erhalten wenig Lob und landen auf dem letzten Platz. Auch noch recht gut schnitten Fiat und Volkswagen auf den Plätzen 2 und 3 ab.

Fahrverhalten der Top-/Flop-Fahrer in Wasserburg am Inn, Rosenheim

Top 5 Verhalten

Fährt generell angenehm / zuvorkommend15 %
Bedankt sich freundlich9 %
Lässt freundlich Platz zum Einordnen9 %
Signalisiert deutlich seine Absicht / Vorschlag für andere5 %
Fährt umsichtig (guter Abstand, bremst früh)5 %

Flop 5 Verhalten

Ist ein Raser (30 km/h oder mehr zu schnell)9 %
Aufreizendes (Licht)Hupen / Schimpft / Beleidigende Äußerung7 %
Hält keinen Sicherheitsabstand / Fährt dicht auf7 %
Drängelt ab / schneidet andere Fahrspuren7 %
Fährt generell auffällig / unangenehm5 %
Grafik Fahrverhalten der Autofahrer in WS - Wasserburg am Inn, Rosenheim

In Rosenheim Wasserburg am Inn ist das am häufigsten beobachtete Fahrverhalten "Fährt generell angenehm / zuvorkommend" mit 15%. Außerdem sieht man, dass leider auch 9% der Fahrer negativ auffallen durch "Ist ein Raser (30 km/h oder mehr zu schnell)".

Autoversicherung in Wasserburg am Inn, Rosenheim

Der Fahrstil der Lenker in der Region, Unwetter, Diebstähle etc. färben auf die Versicherungstarife im Kreis ab. Versicherer drücken dies dann in so genannten Regionalklassen und einem Index mit 100 als Bundesdurschnitt aus. Wasserburg im Kreis Rosenheim fällt dabei durch höhere Kaskotarife (vor allem bei der Teilkasko) auf, wo hingegen das städtische Gebiet bei der Haftpflicht teurer ist.

Regionalklassen in Wasserburg am Inn, Rosenheim

  • Kfz-Haftpflichtversicherung: Stadt: 120,74 Landkreis: 114,06
  • Kfz-Teilkaskoversicherung: Stadt: 115,64 Landkreis: 149,13
  • Kfz-Vollkaskoversicherung: Stadt: 121,35 Landkreis: 124,62

Quelle: GDV

Regionalklassen und Indexwert erklärt

Weitere Informationen

Zulassungsbezirk: Rosenheim / Bundesland: Bayern

zugelassene Fahrzeuge im Zulassungsbezirk: 232.042, davon 183.390 PKW und 21.268 Motorräder (Kraftfahrt-Bundesamt, Januar 2014)

Städte/Gemeinden im Zulassungsbezirk Rosenheim

ALBACHING, AMERANG, ASCHAU I.CHIEMGAU, BABENSHAM, BAD AIBLING, BAD ENDORF, BAD FEILNBACH, BERNAU A.CHIEMSEE, BRANNENBURG, BREITBRUNN A.CHIEMSEE, BRUCKMUEHL,M., CHIEMSEE, EDLING, EGGSTAETT, EISELFING, FELDKIRCHEN-WESTERHAM, FLINTSBACH A.INN, FRASDORF, GRIESSTAETT, GROSSKAROLINENFELD,... alle anzeigen


Auf fahrerbewertung.de wurden insgesamt 151 Bewertungen für Autos mit dem Kfz-Kennzeichen WS - Wasserburg am Inn, Rosenheim abgegeben. Die daraus errechnete Gesamtbewertung für das erfolgt nach dem Schulnotenprinzip. Umgerechnet in eine Sterne-Skala von 1-5 bedeutet die Schulnote 2.9 eine durchschnittliche Bewertung von 3.42 von 5 möglichen Sternen .

Fahrerbewertung per E-Mail weiterempfehlen facebook Icon Google+ Icon twitter Icon
test
Information

FEHLER

Das eingegebene Stadtkürzel ist ungültig.
Bitte korrigieren Sie Ihre Eingabe.